ABOUT

Das Jazztrio Drehwerk fand sich im Jahr 2015 in Innsbruck, Tirol, zusammen. Im Zuge ihrer Ausbildung schufen die Musiker in intensiven Arbeitsphasen ein individuelles musikalisches Konzept, welches mit ihrem ersten Album Constant Structure im Jahr 2018 Debüt feierte und welches sie nach stetiger Weiterentwicklung im Jahr 2021 durch ein ihr neues Album Fremdeinspeisung präsentieren wollen. Heute leben und schaffen alle drei Musiker in der Stadt Wien. 

Jazz, der weiter geht – die Eigenkompositionen der drei Jazzmusiker ergänzen traditionelle und moderne Klänge mit Elementen aus jeglichen Stilrichtungen und ist durchzogen von allem, was die Musik der letzten Jahre kennzeichnet: harmonische Spannung trifft auf formgebende Ostinati, sphärische Flächen werden durch klare Struktur in Rhythmik und Groove ergänzt, vielfältige Improvisationen, die sehr oft den Ausbruch aus jeglichen Parametern ermöglichen, beleben.

Das Trio konzertierte bislang auf nationaler Ebene und bespielte namhafte Locations/Festivals wie das Treibhaus Innsbruck, Jazzit Salzburg, Porgy & Bess Wien, Outreach Music Festival, Südtirol Jazz Festival, etc.   

„So kredenzt Drehwerk (…) allerhand Frischkomponiertes, das umso reizvoller scheint, da es sich selten um schlichten Jazz in Reinform handelt. Vielmehr wird munter experimentiert, das Überschreiten von Genregrenzen zelebriert und Unerforschtes ausgelotet.(…) Die Genre-Infusionen bleiben subtil, groovendes Dahintreiben folgt einem sinistren Bass-Intro, stürmische Virtuosität am Piano trifft auf wohlgewählte Synthesizer-Klänge, getragen von mitreißender Schlagzeug-Dynamik.“ Oberländer Rundschau, September 2019

The jazz trio Drehwerk came together in 2015 in Innsbruck, Tyrol. In the course of their training, the musicians created an individual musical concept in intensive work phases, which celebrated its debut with their first album Constant Structure in 2018. After constant further development, they want to present in 2021 their new album Fremdeinspeisung. Today, all three musicians live and work in the city of Vienna. 

 

 

Jazz that goes further - the original compositions of the three jazz musicians complement traditional and modern sounds with elements from any style and is infused with everything that has characterised the music of recent years: harmonic tension meets form-giving ostinati, spherical surfaces are complemented by clear structure in rhythm and groove, diverse improvisations, which very often allow the breakout from any parameters, enliven.

 

 

The trio has performed on a national level so far and played at renowned venues/festivals such as the Treibhaus Innsbruck, Jazzit Salzburg, Porgy & Bess Vienna, Outreach Music Festival, Südtirol Jazz Festival, etc.   

 

 

"Drehwerk (...) offers all kinds of freshly composed music, which seems all the more appealing because it is rarely simple jazz in its purest form. Rather, there is lively experimentation, the crossing of genre boundaries is celebrated and the unexplored is explored.(...) The genre infusions remain subtle, grooving drifting follows a sinister bass intro, stormy virtuosity on the piano meets well-chosen synthesizer sounds, carried by rousing drum dynamics." Oberländer Rundschau, September 2019

 

Felix Heiß // Piano, Keys, Fender Rhodes

Anna Reisigl // Electric & Double Bass

Max Schrott // Drums